Tagesgedanke 14.08.2018

Immer wieder etwas ausprobieren, mal irgendwohin fahren, wo man sich nicht auskennt, mal etwas sagen, was man noch nicht gesagt hat, mal laufen anstatt zu gehen, mal lachen anstatt zu weinen, mal einen anderen Knopf drücken. Genug Distanz zu sich selbst haben um so etwas steuern zu können. Es muss ja nicht ständig möglich sein, aber wenigstens, wenn es nötig ist, wenn die Veränderung die einzige Chance ist, alles beim alten zu lassen.

IMG_20180316_164003

Advertisements

Tagesgedanke 13.08.2018

Die ganze Woche vollgepackt mit Gesundheit, macht das noch Spaß ? Gesund essen, gesund singen, gesund Qi Gong, gesund …, das braucht dann etwas Ausgleich durch faul herumsitzen und Rotwein trinken und scheußliches Junk-Fernsehen gucken. Und alles ohne Neopren-Anzug.

IMG_20180808_200922

Tagesgedanke 12.08.2018

Löcher finden. Es gibt das ganze Leben lang Gelegenheiten für andere Aktivitäten. Plötzlich überkommt mich der Gedanke, die täglich roboterhaft abwickelten Routinen zu verändern und Löcher für anderes zu finden. So wie Wurmlöcher. An den entscheidenden Stellen andere Entscheidungen treffen und plötzlich an der selben Stelle ganz woanders sein. In Gedanken, in Worten und in Taten.

IMG_20180316_161507

Tagesgedanke 11.08.2018

Fortschritt , gehen, fortschreiten, hingehen, sich bewegen, wie anstrengend, wie unbeliebt, beliebter ist : verharren, abwarten, aussitzen in der Gartenlaube Traditionen pflegen und die Beete. Beliebt und total uninspiriert, langweilig und spießig. Denn eigentlich ist es den Menschen doch gegeben, erfolgreich fortzuschreiten und das muss doch für alle mit einem Zugewinn an Lebensqualität möglich sein ohne gleichzeitig unsere Umwelt niederzutrampeln und zu zerstören. Es muss doch möglich sein.

 

IMG_20180609_110827

Tagesgedanke 10.08.2018

„Hubschraubereinsatz, Hubschraubereinsatz, überall, überall Hubschraubereinsatz“, erinnert sich noch jemand an die Band Foyer des Arts ? An diese Zeilen muss ich zur Zeit öfter mal denken, denn während der EM hört man sie häufiger mal rotieren und es befällt mich schnell Aufgeregtheit und ein Gefühl von bevorstehender Gefahr und Sensation.

( Quelle youtube ) :

Tagesgedanke 09.08.2018

Heute kommt das Unwetter und erlöst uns. Vielleicht. Aber so ein Unwetter ist ja eigentlich gar nicht so wünschenswert. Wir waren mal in Südtirol, da hagelte es kurz vor unserer Ankunft kindskopfgroße Hagelkörner und zerschrotete die schönen Weintrauben. Und die Äpfel waren auch im Eimer. Ein Königreich für unterirdische Erträge in jedem Sinn.

IMG_20171009_172834

 

Tagesgedanke 08.08.2018

Aus irgendwelchen Gründen bekomme ich täglich Emails , die Werbung verschiedener Gesundheitsapostel mit den unterschiedlichsten Heilversprechen enthält; angeblich können Alzheimer, Krebs, Herz- Kreislauferkrankungen, Potenzprobleme und Arthrose dank ihrer guten Ideen / Produkte / Übungen geheilt werden. Um diese Methoden kennenzulernen muss man allerdings auf links klicken und mutmaßlich auch Geld bezahlen, was ich nie erfahren werde, denn ich traue mich nicht die links anzuklicken. Selber schuld.

IMG_20171205_091125